Obstgehölze

Bei Familien und Hobbygärtnern werden Nutzpflanzen immer populärere. Obstgehölze sind ein pflegeleichter Einstieg. Apfelbäume, Birnbäume, Pflaumen, Kirschen und Mirabellen werden am häufigsten gepflanzt.

Unter dem Buschobst sind vor allem Brombeeren, Himbeeren, Jostabeeren, Stachelbeeren und neuerdings Apfelbeeren (Aronia) beliebt. Viele der Arten gibt es verschiedenen Sorten und Wuchsformen. Bei wenig Platz im Garten und als Abgrenzung verwendet man Spalierobst, welches an Stäben flach gezogen wird. Seit einigen Jahren gibt es zusätzlich das Säulenobst. Diese Pflanzen wachsen Säulenartig nach oben und bekommen die Früchte direkt am oder in der Nähe des Stammes. Für Balkone oder Terrassen eignen sich besonders Zwergobstarten. Diese können problemlos im Kübel gehalten werden.